Partnerschaft vor 20 Jahren besiegelt

vom 22. – 28. September 2000 kam eine Delegation aus Castlebar zu Besuch in den Aischgrund. Den Höhepunkt dieser Reise bildete die feierliche Besiegelung der Städtepartnerschaft zwischen Höchstadt und Castlebar am 24. September 2000.
Urkunde
Aus diesem Anlass reiste Thomas Bellew von der irischen Botschaft in Berlin mit seinem Mitarbeiter Ilias Ben Mna am 16.09.2020  nach Höchstadt und pflanzten eine Eiche, nachdem es zuvor eine Livekonferenz mit Castlebar gegeben hatte, zu der auch Theresa Walsh Zaby sich zugeschaltet hatte.
Cathaoirleach of Castlebar Municipal District, Councillor Blackie Gavin und Gäste in Castlebar pflanzten ebenfalls eine Eiche.
MayoCoCo-Castlebar-Twinning-20200916-DSC01310
tree planting teamwork
Thomas Bellew mit Bürgermeister Gerald Brehm und tatkräftiger Hilfe von Mitgliedern des Freundeskreis Höchstadt-Castlebar.
Unter dem nachfolgenden Link ist die Pflanzung der Eiche in Höchstadt als Filmbeitrag zu sehen:
> https://www.dropbox.com/s/8ttas6y6b1w3cp7/20200916-20.mp4?dl=0
Leider konnte die deutsche Botschafterin Deike Potzel wegen Coronabeschränkungen von Dublin nicht nach Castlebar reisen um auch dort mitzuhelfen eine Eiche zu pflanzen, eine Baumart, die für beide Länder von großer symbolischer Bedeutung ist. Sie war aber zur Konferenz von Dublin aus mit dabei und äußerte großes Lob für diese so aktiv gelebte Partnerschaft zwischen Höchstadt und Castlebar.

Anbei noch einige Impressionen von vor 20 Jahren:
2000_09_23 FT 2000_09_25 2000_09_25b 2000_09_26a FT