All posts by dagmar wennmacher

Reise nach Irland im Herbst 2022

Irland ist eine Reise wert!

Schon viermal haben Bernhard und Johanna Blum im Namen des Freundeskreises Castlebar Reisegruppen nach und durch Irland geführt. Und immer waren die Reiseteilnehmer begeistert. Der persönliche Kontakt – besonders in Castlebar – und die gut vorbereitete Reise sowie die Leitung wurden von den Teilnehmern stets gelobt. Auch „Wiederholungstäter“ waren schon dabei. Nun bietet der Freundeskreis zum letzten Mal eine Irlandrundreise im nächsten Herbst an. Von Dublin geht es nach Castlebar, weiter nach Killarney und wieder zurück nach Dublin. Die Guinness Brewery, Malahide Castle, die Klosterruinen von Clonmacnoise, Castlebar mit einem fränkischen Abend, zu dem auch der Deutsche Botschafter eingeladen ist, Achill Island, die Insel Heinrich Bölls, Westport mit dem Westport House, die Whiskey Destille Tullamore, der Ring of Kerry und ein Besuch Dingles, ein quirliges Städtchen in Kerry, und mehr stehen auf dem Programm.

Die Reise findet vom 7. bis 15. September 2022 statt. Eingeladen sind alle Irlandfreunde aus Höchstadt und Umgebung.

Der voraussichtliche Reisepreis beträgt (Übernachtung, Halbpension, Flug, Bus in Irland, alle Eintritte, Reiseleitung) im DZ ca. 1500€.

Anmeldung und Information bei Johanna Blum: johanna.e.blum@gmx.de

Irlandreise 2022

Cáit Heneghan – Wir müssen Abschied nehmen

Unicode
Bei der Gewerbeschau im Hebst 2005. Cáit Heneghan steht hinter Theresa Walsh-Zaby.

Am 25. Oktober verstarb Cáit Heneghan nach kurzer Krankheit. Sie war ein Urgestein der Partnerschaft zwischen Höchstadt und Castlebar und von Beginn an mit großem Engagement dabei. Als Vorsitzende des irischen Kulturvereins Comhaltas hat sie bei jedem Besuch einer Höchstadter Gruppe in Castlebar mit irischen Musikern, Sängern und Tänzern das Programm bereichert. Auch in Höchstadt waren die Künstler aus Castlebar unter ihrer Regie begeistert gefeierte Gäste. Nun müssen wir leider Abschied nehmen von dieser großartigen Lady.
DSC05630 (2)
Dagmar Wennmacher zusammen mit Cáit Heneghan an ihrem 85. Geburtstag im Juni 2017 in Westport.

Irlandreise im September 2021

Die Reisegruppe des Freundeskreis Höchstadt-Castlebar e.V. war auf der Grünen Insel unterwegs und hat u.a. ihren Aufenthalt in Castlebar sehr genossen.
Am Mayo Peace Park of Remembrance gab es eine bewegende Gedenkfeier. Und Ernie Sweeney hat den Gäste aus Franken mal wieder eine interessante und humorvolle Stadtführung durch Castlebar geboten.

German Commemoration Day
Hochstadt and Bavaria
Mayo 1

Members of the Mayo Branch of the ONE, Michael Feeney, Patrick Mitchell, Donal Buckley  attending   the German Commemoration Day at the Mayo Peace Park on Saturday the 11th of September 2021.
Mayo 2

Weitere Stationen der Reise, die in Dublin begann, waren die Whiskey Distillery in Tullamore und der Besuch der Klosteranlage Clonmacnoise. In Mayo standen ein Einkaufsbummel in
Westport mit Besuch des Westporthauses, eine Fahrt nach Achill Island mit Verpflegungspause im Beehive Coffee Shop in Keel und der Besuch des Deserted Village auf dem Programm. Der Weg an der Westküste entlang Richtung  Killarney führte die Reisegruppe durch den reizvollen Burren und zu den Bromore Cliffs. Im Südwesten Irlands darf eine Tour des Ring of Kerry nicht fehlen und so konnten die Reiseteilnehmer die besondere Schönheit dieser Landschaft ebenfalls genießen. Von Dingle aus trat die Reisegruppe die Rückreise nach Dublin an, hatte aber mit Inchstrand, Sleaheadtour sowie dem Besuch des Blasket Centers noch weitere interessante Stationen auf ihrem Programm.
Wegen Corona hatte die Reise, die ursprünglich Ende April 2019 hätte stattfinden sollen, zwei Mal verschoben werden müssen. Jetzt sind wir froh, dass die Reisegruppe nun doch endlich ihr Irlanderlebnis genießen konnte!